Wirtschaft & Politik

Endlich Tankstelle für A 71 in Sicht


Die A 73 bei Schleusingen bei der Inbetriebnahme im Juli 2008 (Foto: Uwe Frost)

Die A 73 bei Schleusingen bei der Inbetriebnahme im Juli 2008 (Foto: Uwe Frost)

Auf der Autobahn A 71 zwischen Erfurt und der Landesgrenze zu Bayern wird es in absehbarer Zeit eine Tank- und Rastanlage geben. Den Zuschlag in dem europaweiten Ausschreibungsverfahren für die Vergabe der Konzession, den Bau und den Betrieb der beiden Anlagen bei Geraberg habe die Autobahn Tank & Rast GmbH erhalten. Diese werde jetzt die bauvorbereitenden Planungen und nach der Baufreigabe den Bau zügig durchführen, wie die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH (Deges) am Dienstag mitteilte.

Die Deges hatte das Ausschreibungsverfahren durchgeführt. Einen Zeitpunkt für die Inbetriebnahme konnte die Deges allerdings nicht nennen. Mit den Raststätten werde die Versorgung der Verkehrsteilnehmer auf der  A 71 beziehungsweise der bei Suhl abzweigenden A 73 in Thüringen verbessert. Bisher gibt es zwischen dem derzeitigen Endpunkt der A 71 bei Sömmerda und der Landesgrenze zu Bayern keine einzige Tankmöglichkeit.

Ausstellung geplant

Geplant sei außerdem, in der Anlage Geraberg eine Ausstellung einzurichten. Nach Angaben der Deges soll damit ein Erinnerungs- und Informationsort für  eines der herausragenden Infrastrukturprojekte der deutschen Einigung – die A 71/A 73 „Thüringer Waldautobahn“ – und für die „Verkehrsprojekte Deutsche Einheit“ insgesamt geschaffen werden. Die Tank & Rast GmbH habe sich verpflichtet, die beiden Anlagen mit einer starken thematischen Prägung zur Thüringer Waldautobahn auszugestalten. Ihr stünden Exponate und Informationsmaterial zur Verfügung, die zuvor in einer Sonderausstellung im Deutschen Straßenmuseum Germersheim (Rheinland-Pfalz) gezeigt wurden und die bis zur Übernahme durch die Tank & Rast GmbH im Congress Centrum Suhl zu sehen sind. Die Umsetzung erfolge fachkompetent und eigenverantwortlich. Pflege und Aufrechterhaltung der Attraktivität dieser besonderen, thematisch geprägten Tank- und Rastanlagen habe die Tank & Rast GmbH für die gesamte Vertragsdauer von 30 Jahren übernommen.

31.07.2012