Wirtschaft & Politik > Verbände

Helmut Gumpert neuer Präsident des TBV


Der neue Präsident des Thüringer Baunerverbandes, Helmut Gumpert (Foto: TBV)

Der neue Präsident des Thüringer Baunerverbandes, Helmut Gumpert (Foto: TBV)

Der Thüringer Bauernverband hat einen neuen Präsidenten. Auf der Landesvertreterversammlung in Stadtroda wurde Helmut Gumpert, Vorstandsvorsitzender der Agrofarm Knau eG im Saale-Orla-Kreis, in das Amt gewählt, das seit 1990 Klaus Kliem innehatte. Kliem war aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl angetreten. Aufgrund seiner außerordentlichen Verdienste für den Berufsstand wurde er zum TBV-Ehrenpräsidenten ernannt.

Der 59jährige Helmut Gumpert ist seit 2006 Vizepräsident des TBV. An das Studium der Agrarwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg schlossen sich 1977 Leitungsfunktionen in verschiedenen Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) im Saale-Orla-Kreis an. 1991 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Agrofarm Knau eG ernannt. Helmut Gumpert wohnt in Breitenhain (SOK), ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Als Vizepräsidenten wurden Dr. Aribert Bach, Vorsitzender der Landschaftspflege Agrarhöfe GmbH & Co. KG Kaltensundheim, Lothar Wagner, Landwirtschaftsbetrieb Lothar Wagner, Mörbach, Albert Seifert, Vorsitzender der Agrargenossenschaft „Milzgrund“ eG, und Jürgen Junghannß, Rittergut Schwanditz, bestätigt. Für Siegmar Arnoldt, der nicht wieder kandidierte, wurde Dr. Lars Fliege, Geschäftsführer der Agrargesellschaft Pfiffelbach mbH, neu in den Vorstand gewählt.

08.05.2012