„Mehr Stabilität werden wir nicht bekommen. Insofern sehe ich nichts, was dem Doppelhaushalt im Wege steht.“ (Thüringens Finanzminister Wolfgang Voß (CDU) am 15. Mai 2012 in Erfurt zu Bedenken des Koalitionspartners SPD gegen einen Doppelhaushalt für 2013/14)

15.05.2012