Suchergebnis


Suchergebnis: 1-20 von 232

   Nächste

Seitenergebnisse (1)

Ausbildung

News (231)

VWT: Arbeitsmarkt entwickelt sich erfreulich

Der Arbeitsmarkt in Thüringen ist nach Ansicht des Verbandes der Wirtschaft Thüringens (VWT) ein Zeichen für die nach wie vor stabile Konjunktur. „Zwar sind nicht alle Branchen gleichermaßen gut ausgelastet, aber der Branchenmix in Thüringen bewährt sich hier", sagte VWT-Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth am Donnerstag in Erfurt....

Berufsbildungszentrum Weimar wird erweitert

Das Berufsbildungszentrum Weimar wird erweitert. Die Investitionen in Höhe von 6,5 Millionen Euro werden mit 4 Millionen aus EFRE-Mitteln gefördert. Das staatliche Berufsbildungszentrum (SBBZ) Weimar wird derzeit von 1360 Schülerinnen und Schülern besucht. Es besteht aus zwei Schulstandorten die durch die Sanierung und den Ausbau eines bislang nicht durch die Schule genutzten Kasernengebäudes zusammengeführt werden. Nach Angaben des Bauministeriums werden in einem neugebauten, eingeschossigen Anbau die Schulleitung und technische Labore untergebracht. ...

Uni-Klinik Jena nutzt digitalen Gebissabdruck per Mini-Kamera

Als eine der ersten Universitätskliniken in Deutschland nutzt das Universitätsklinikum in Jena eine Kameratechnik zur digitalen Darstellung des Gebisses. Dazu gleitet ein kleiner Kamerakopf über die Zähne, ohne sie zu berühren. Auf einem Bildschirm erscheint sofort ein digitales 3D-Bild, so dass der Patientin der sonst übliche Biss in eine Abformmasse erspart bleibt. ...

10 Millionen in Berufsschule Gera investiert

Das sanierte Schulgebäude der Staatlichen Berufsbildenden Schule (SBBS) Technik in Gera ist am Donnerstag seiner Bestimmung übergeben worden. Es verfügt über 19 Unterrichtsräume und acht Fachunterrichtsräume. Neben der Sanierung und Dämmung von Dach und Fassade wurden auch die Fenster und Türen erneuert und in den Brandschutz, Haustechnik, das Datennetz und die Barrierefreiheit investiert. Bereits im April 2012 war der zweigeschossige Neubau eines Werkstatt- und Laborgebäudes mit einer Nutzfläche von 1600 Quadratmetern übergeben worden. ...

Machnig: Arbeitsmarkt ist robust und stabil

Der Arbeitsmarkt in Thüringen ist nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Matthias Machnig „robust und auf einem stabilen Niveau“. Erfreulich sei der weitere Rückgang bei der Jugendarbeitslosigkeit um über 8 Prozent, sagte Machnig am Mittwoch in Erfurt. Damit sei bei den Unter-25-Jährigen der stärkste Rückgang zu verzeichnen. „Der Wind hat sich gedreht: Für junge Thüringerinnen und Thüringer steigen die Chancen auf eine Ausbildung oder eine feste Beschäftigung hier in Thüringen“, sagte der Minister....

Neubau einer Bundesfachschule bei Nordhausen in Betrieb genommen

Der Neubau für die Bundesfachschule für Kälte- und Klima-Technik ist am Freitag in Nordhausen in Betrieb genommen worden. Investiert wurden nach Angaben des Thüringer Bauministeriums rund acht Millionen Euro. Davon kamen etwa 5,7 Millionen Euro aus Mitteln der EU, des Bundes und des Landes. ...

Machnig wirbt für bessere Ausbildungsbedingungen

Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig hat für bessere Ausbildungsbedingungen und bessere Ausgangsbedingungen für den Berufsstart in Thüringen geworben. So sei die Schere bei den Ausbildungsvergütungen im Vergleich zu denen in den alten Bundesländern immer noch zu groß. Auch gebe es dramatische Diskrepanzen in den Ausbildungsvergütungen zwischen den einzelnen Berufsgruppen, sagte Machnig am Dienstag in Erfurt bei der Vorstellung der Broschüre „JAZ. Jugend, Arbeit, Zukunft“. ...

CHE-Ranking: Plätze 1 bis 3 für Ausbildung an der TU Ilmenau

Die Technische Universität Ilmenau belegt im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) im Fach Mechatronik den 1. Platz und in den Fächern Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Maschinenbau jeweils einen hervorragenden 3. Platz. Für diese Top-Platzierungen in allen drei Disziplinen sind Bewertungen der Studierenden selbst maßgeblich. Sie hatten die „Studiensituation insgesamt“ zu beurteilen und zeigten sich mit den Bedingungen an der einzigen technischen Universität Thüringens hochzufrieden. Die Ergebnisse des Rankings werden in dem am Dienstag erscheinenden Studienführer der Wochenzeitschrift DIE ZEIT veröffentlicht....

Pilotprojekt startet: Mopedführerschein mit 15

In Thüringen sowie in Sachsen und Sachsen-Anhalt startet am 1. Mai 2013 ein Pilotprojekt. Dann können Jugendliche bereits mit 15 Jahren den Mopedführerschein erwerben. Die Voraussetzungen für den Erwerb des Mopedführerscheins gehen deutlich über die Prüfbescheinigung hinaus, die für das Fahren mit einem Mofa vorgeschrieben ist. ...

TU Ilmenau führt einzigartigen Studiengang Biotechnische Chemie ein

Ab dem Wintersemester 2013/14 kann man an der Technischen Universität Ilmenau biotechnische Chemie studieren. In dem neuen sechssemestrigen Bachelor-Studiengang ist die Kombination aus Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Chemie und Biotechnik bundesweit einzigartig. ...

Handwerk in Erfurt und Krakau vereinbart Zusammenarbeit

Die Kleinpolnische Kammer für Handwerk und Unternehmertum in Krakau und die Handwerkskammer Erfurt wollen enger zusammenarbeiten. Sie vereinbarten, die bereits bestehenden Kontakte insbesondere in der Berufsausbildung weiter zu intensivieren. Geplant ist, im Laufe der nächsten Monate und auf Grundlage der dann gesammelten Erfahrungen einen Partnerschaftsvertrag zu unterzeichnen....

Übernahmechancen gut wie nie

Für Auszubildende sind die Übernahmechancen gut wie nie. Über 60 Prozent der Unternehmen planen die Weiterbeschäftigung ihrer Azubis und jeder zweite Betrieb bietet Praktikumsplätze zur Berufsorientierung. Das ergab eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt unter knapp 2500 Firmen in Nord- und Mittelthüringen....

Professur für e-Commerce an der FH Jena

An der Fachhochschule Jena wird im kommenden Wintersemester ein Bachelor-Studiengang starten. Dabei unterstützen die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), Jenaer e-Commerce-Unternehmen sowie Privatpersonen eine Stiftungsprofessur für fünf Jahre mit insgesamt 600.000 Euro, wie die STIFT am Donnerstag mitteilte. ...

WirtschaftsWoche zählt TU Ilmenau zu Deutschlands Spitzen-Universitäten

Die WirtschaftsWoche zählt die Technische Universität Ilmenau zu den zehn besten Universitäten in Deutschland 2013. Besonders im Bereich Informatik liegt sie in Deutschland vorn: den vierten Rang belegt sie in der Wirtschaftsinformatik, den sechsten Rang bei Informatik und Elektrotechnik. Auf rang 7 liegt sie in Wirtschaftsingenieurwesen und zehnter wurde sie im Maschinenbau....

VWT sieht positive Entwicklung des Arbeitsmarktes

Trotz des winterlichen Wetters geht es nach Einschätzung des Verbandes der Wirtschaft Thüringens (VWT) am Arbeitsmarkt wieder bergauf. „Das lässt auch für die nächsten Monate hoffen", erklärte VWT- Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth am Donnerstag in Erfurt. ...

IHK Südthüringen startet Thüringer AusbildungsCard

Die Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) führt eine Thüringer AusbildungsCard ein. Sie soll Mehrfachabschlüsse von Ausbildungsverträgen und den damit verbundenen Nichtantritt von Ausbildungsplätzen beseitigen helfen, wie die Kammer am Mittwoch in Suhl mitteilte. ...

Arbeitslosigkeit ist Hauptursache für Überschuldung

Arbeitslosigkeit ist der häufigste Auslöser für die private Überschuldung. In Thüringen nannte 2011 fast jeder Dritte den Verlust des Arbeitsplatzes als Hauptgrund für die Überschuldung, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Erfurt mitteilte. Aber auch Trennung, Scheidung oder Tod des Partners (13 Prozent), Erkrankung, Sucht oder Unfall (10 Prozent) und unwirtschaftliche Haushaltsführung (9 Prozent) sind nicht selten ausschlaggebend für die finanzielle Not. ...

IAB erwartet leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erwartet in diesem Jahr einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit. Im Jahresdurchschnitt werde die Zahl der Arbeitslosen mit 2,86 Millionen rund 40.000 niedriger liegen als 2012, geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Prognose des Instituts hervor. „Nach einer Schwächephase infolge der europäischen Schuldenkrise kann sich die deutsche Wirtschaft zügig erholen, erklärte Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs Prognosen und Strukturanalysen. ...

Arbeitslosigkeit im Februar leicht gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Thüringen ist im Februar leicht gesunken. Die Arbeitsagenturen registrierten 109.737 erwerbslose Männer und Frauen, 305 weniger als im Januar. Das war ein Minus von 0,3 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr betrug der Rückgang rund 3800 oder 3,4 Prozent. Die Arbeitslosenquote, bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen lag im Februar bei 9,4 Prozent. ...